Der Osterhase war da!

Osterhase

Seit nunmehr 29 Jahren schon lockt der Ortsbeirat den Osterhasen nach Zühlsdorf. Und so hüpfte er auch an diesem Ostersonntag im Wald um den Schmiedeberg herum und versteckte Ostereier für die Zühlsdorfer Kinder.

Er kam in all den Jahren bei jedem Wetter! Auch Corona in 2021 hielt ihn nicht davon ab, seinen Job zu tun! Nun gut: ein wenig musste man ihn schon bei Laune halten. Esther Jankowski und Thomas Pump waren gekommen, auch, um auf die Einhaltung der AHA-Regeln aufmerksam zu machen.

Dieses Mal hatten wir top Wetter. Schönster Sonnenschein erwartete die wohl 47 Kinder und deren Eltern. Es war nicht zu heiß und nicht zu kalt: Und so mussten die versteckten Schoko-Ostereier nicht im Sonnenschein dahinschmelzen und die kleinen Geschenketüten froren nicht am Waldboden an.

mehr lesen 1 Kommentare

Früh übt sich!

Emma und Louisa beim Frühjahrsputz
Emma und Louisa

Emma und Louisa gehörten zu dem Häuflein wetterfester ZühlsdorferInnen, die dem pünktlich zum Start des Frühjahrsputzes einsetzenden Regen zu trotzen wussten. Früh übt sich, wer noch in späteren Jahren mit viel Lust den dann größeren Besen beim gemeinsamen Putzen schwingen will. Es gab viel zu tun auf dem Spielplatz für die beiden und ihre Oma Esther Jankowski sowie die Herren Berndt und Zanow.

Bestimmt folgt auch manch anderer der vom schlechten Wetter vertriebenen Putzwilligen dem Hinweis von Thomas Pump, später – bei besserem Wetter – einen der anderen öffentlichen Orte aufzuräumen und schön zu machen. (Update vom 31.03.2021)

mehr lesen 2 Kommentare

Zühlsdorfer Kinder und Jugendliche in Corona

Beachclub Zühlsdorf
Beachclub Zühlsdorf

Es war ein sonniger Tag und es war so richtig was los auf dem Spielplatz hinter dem Zühlsdorfer Beachclub. Eigentlich wollte ich mir nur die beiden Freifunk-Router des Beachclubs nach Hause holen, um denen die neueste Firmware aufzuspielen. Zuerst mal aber musste ich das Gelände wieder verlassen. „Ohne FFP2-Maske“, so Andreas Lyson, der Leiter unserer Zühlsdorfer Jugendeinrichtung, „darf man als erwachsener Besucher nicht aufs Gelände!“.

mehr lesen 0 Kommentare

Ostereier allerorten

Zühlsdorf hat sich geschmückt. Kaum ein Vorgarten, in dem man nicht Ostereier sieht. Auch an den Sträuchern am Zühlsdorfer Stein hingen schon (Papier-)Eier, als heute bei schönstem Sonnenschein die Jüngsten aus der Tagespflege Gänseblümchen, gemeinsam mit ihrer Tagesmutti Esther Jankowski, wunderschön bemalte Ostereier aufhängten. Eier, die im vergangenen Jahr von der Mühlenbecker Kreativgruppe  gestaltet und den Ortsteilen geschenkt wurden. Inzwischen ergänzt um viele neue – bemalt von den Kindern der Kita Schneckenhaus und derTagespflege Gänseblümchen.

mehr lesen 5 Kommentare

Enteneier im Osternest

Petra Maaß legte Enteneier in das Osternest
Das Enteneier-Osternest von Petra Maaß

Der Aufruf des Vorstandes wurde gehört: Nicht einfach nur im stillen Kämmerlein zu basteln, sondern die Basteleien allen hier in unserer virtuellen Osterbastelwerkstatt zu zeigen.
Wie immer entstanden schön anzusehende Sträuße und Kränze. Kreativität und Fantasie waren da ebenso gefragt, wie handwerkliches Geschick. Und auch Gedankenaustausch fand statt – fast wie in einer richtigen Bastelrunde. Allein schon das Osternest von Petra Maaß erregte in einer WhatsApp-Gruppe Aufmerksamkeit durch den Hinweis, dass dies keine Eier vom Huhn sind, sondern Enteneier!  Und so konnte manche Dame vom Dorf noch dazu lernen, dass diese größer sind als die XXL vom Huhn und etwas kräftiger schmecken.

Ostern ist in diesem Jahr besonders zeitig. 14 Tage bleiben noch fürs Basteln – und fürs Schmücken unserer Häuser.

mehr lesen 0 Kommentare

Die MAZ berichtet!

MAZ vom 8.3.2021
MAZ vom 8.3.2021

Schön, dass die MAZ mal vorbeigekommen ist, um in Erfahrung zu bringen, was da so geht bei unserer Zühlsdorfer Ortsgruppe der Volkssolidarität in Corona-Zeiten.

Rosi Allenberg, Angelika Nachtigall und Ilona Pollei traten gemeinsam zum Pressetermin an – und hatten so manches zu erzählen.

0 Kommentare

Ein Blumenstrauß für unsere Frauen!

8. März Internationaler Frauentag
8. März Internationaler Frauentag

Drei Frauen im Vorstand unserer Ortsgruppe und weit und breit kein Mann zu sehen. Die Forderung nach Gleichberechtigung der Frau oder gar nach Einführung der Frauenquote würde hier zur inhaltslosen Worthülse verkommen. Wenn überhaupt, dann sollte eher die Frage diskutiert werden, wo denn all die Männer sind.

Egal: Drei Frauen teilen sich die Arbeit des Vorstandes – und ich als Kerl möchte mich im Namen aller Männer unserer Ortsgruppe dafür bei ihnen und natürlich auch den Frauen des erweiterten Vorstandes bedanken.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Frauen unserer Ortsgruppe!

mehr lesen 3 Kommentare

Und nochmal Osterbasteln mit viel Abstand

Osterbastelei aus 2019
Osterbastelei aus 2019

Das Osterbasteln wird auch in 2021 nochmal mit viel Abstand durchgeführt werden. Und so ruft der Vorstand erneut dazu auf, die ganz persönlichen Osterbasteleien nicht zu verstecken, sondern hier in unserer virtuellen Osterbastelwerkstatt allen zu zeigen.

 

Ostern ist in diesem Jahr besonders zeitig. Und wie immer gilt: Vorfreude ist die schönste Freude. Beim Basteln - aber auch beim Schmücken unserer Häuser.

Bis zum 21. März nimmt Jürgen Naß Ihre Fotos von den österlichen Schmuckstücken entgegen. Und dann schon bald gibt es die vorösterliche Gesamtschau auf unserer Webseite.

 

Also: Auf los gehts los.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fototermin mit dem neu formierten Vorstand

Die Mitglieder des Vorstandes
Die Mitglieder des Vorstandes

Zum 16.02.2021 besteht die Ortsgruppe Zühlsdorf aus 140 Mitgliedern. Das höchste Gremium ist die Jahreshauptversammlung, die in diesem Jahr coronabedingt ausfallen muss.

Nach dem Ausscheiden des bisherigen Vorsitzenden Hartmut Haase zum Jahreswechsel wird die laufende Arbeit organisiert von:

  • Rosemarie Allenberg  (Mitte)
  • Angelika Nachtigall (rechts)
  • Ilona Pollei (links)

Nun endlich haben wir es auch mal geschafft, diesen neu formierten Vorstand abzulichten.

mehr lesen 0 Kommentare

Betrüger unterwegs!

Brief Geschäftsstelle

Auch wenn den SeniorInnen inzwischen viele Betrugsmaschen bekannt sind, sie diese schon im Ansatz erkennen und abwehren: Immer wieder werden sie trotzdem Opfer von Betrügern! Nicht zuletzt, weil die Betrüger erfinderisch sind und sich immer wieder Neues einfallen lassen.

Ein gesundes Misstrauen ist daher auch für die Zukunft ganz wichtig. Vor allem, wenn es um das eigene Geld geht, oder wenn jemand ohne vorherige Anmeldung das Haus betreten möchte. Also aufgepasst! Im Zweifel ruhig erstmal mit einem Nachbarn oder der Familie Kontakt aufnehmen und die Situation schildern, bevor man die Tür öffnet oder anderweitig aktiv wird.

0 Kommentare

Vorstandsbrief an alle Mitglieder

Vorstandsbrief 2021

Hier nochmal der allen Mitgliedern zugegangene Brief von Rosi Allenberg, Angelika Nachtigall und Ilona Pollei, die künftig als Vorstandsteam die Geschicke der Ortsgruppe in die Hand nehmen. Viel Erfolg wünschen wir von dieser Stelle!


0 Kommentare