Lokales · 15. September 2019
Das Brassens Festival machte auch in diesem Jahr um Zühlsdorf keinen Bogen. Und das war gut so! Immerhin zum dritten Mal schon gastierte das Festival in unserer Dorfkirche. Marion Schuster, die inzwischen stellvertretende Vorsitzende des Vereins, führte in bewährter Weise mit kleinen Geschichten zu den Künstlern durch das Programm. Das Konzert entließ die zahlreich erschienenen Besucher nach gut zwei Stunden hochzufrieden in den Sonntagabend.
Lokales · 11. September 2019
Die Abstimmung findet am Samstag, 14. September, in der Historischen Mönchmühle, Ortsteil Mühlenbeck, Mönchmühlenallee 3 statt. Zwischen 11 und 17 Uhr ist der Mühlensaal über einen separaten Eingang von der Mönchmühlenallee aus geöffnet. Jeder kann drei Stimmen abgeben, die an einen der 41 Vorschläge gegeben oder auf mehrere Vorschläge verteilt werden können. Wichtig: Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit!
Film ab! · 10. September 2019
Sein letztes Rennen
Am Freitag, 27. Juni 2019, 19 Uhr wird im Mehrzweckraum Zühlsdorf, Dorfstr. 35a, der Film " Kokowääh 2" (D2013) gezeigt. Wie immer zu Beginn die DEFA-Wochenschau "Der Augenzeuge". In die Patchwork-Familie von Drehbuchautor Henry (Til Schweiger) kehrt der Alltag ein – doch der bedeutet tagtägliches Chaos: Die jetzt zehnjährige Magdalena (Emma Schweiger) verliebt sich zum ersten Mal, und Katharina (Jasmin Gerat) hat es satt, nur für Baby Louis zu sorgen – sie zieht aus, um in Ruhe ein...
Dies und das · 04. September 2019
Zühlsdorf ist schon lange nicht mehr das, was es vor sehr vielen Jahren mal war: Ein Dorf, in dem jeder jeden kannte. In dem der Zuzug von Fremden eher die Ausnahme war. Ein Dorf, in dem es keine und irgendwann nur wenige Telefone gab. Und natürlich kein Internet – aber keiner vermisste es. Dafür gab es Bäcker und Fleischer und manch anderen Tante-Emma-Laden, es gab sogar schon mal eine Dorfschule und so richtige Dorfkneipen.
Frühstück · 04. September 2019
Der Sommer ist vorbei. Es geht weiter mit unserem ersten Frühstück nach der Sommerpause. Zu Besuch diesmal die Sozialarbeiterin der Sozialstation Zehdenick, Bianka Jeschek. Sie ist vertraut mit allen Problemen und Herausforderungen des Älterwerdens – und sie wird Hinweise geben können, wie diese zu meistern sind. Wer sich Anregungen holen möchte oder einfach nur wissen will, was diese Sozialstation so anbietet: hier gibt es einen Link.
Ausstellung · 28. August 2019
Zühlsdorfer Bücherschrank
Unter dem Titel „Glücksmomente“ stellt Annelis Rewohl einige Werke ihrer Encaustic-Malerei und Tiffany-Glaskunst im Mehrzweckraum in Zühlsdorf, Dorfstraße 35a aus. Am Sonntag, 8. September 2019 von 16 bis 18 Uhr wird zu einer Vernissage eingeladen.
Lokales · 19. August 2019
Demo für Radwegbau entlang der L21 zwischen Zühlsdorf und Summt
Noch bevor der Herbst da ist, gibt es die 2. Fahrrademo auf der L21. Noch immer nicht kann man im Brandenburger Landtag ein Einlenken erkennen. Wenn wir uns also die Chance auf einen Radweg in naher Zukunft erhalten wollen, holen wir die Räder raus und radeln gemeinsam auf der L21 für den Bau des Radweges zwischen Summt und Wensickendorf! Los geht es um 10.40 Uhr in Wensickendorf an der Feuerwache und um 10.50 in Zühlsdorf an der Ecke Dorfstraße/Basdorfer Straße.
Lokales · 13. Juli 2019
Sitzt die Pose richtig?
25 Jahre Anglerverein Lubowsee – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Vor allem auch, wenn man weiß, dass die Anfänge des Vereins bis in die 1950er Jahre zurückreichen. Eine Erfolgsgeschichte! Eine Geschichte, die es lohnt fortgeschrieben zu werden. Nachwuchsgewinnung steht dafür als Schlüsselwort. Ich habe sie sehen und fotografieren dürfen – die jüngsten Angler des Vereins und die, die es vielleicht mal noch werden.
Bericht · 11. Juli 2019
Sportgruppe 3 beim Griechen
Sommerpause kann so richtig schön sein: Ohne Turnschuhe an den Füßen und ohne Hanteln in den Händen. Dafür in geselliger Runde am gut gedeckten Tisch beim Griechen sitzend. So ganz ohne Sport ging es dann aber doch nicht ab. Zumindest nicht für die meisten von uns, die wir mit unserem Drahtesel nach Wandlitz geradelt waren. Der Wettergott spielte auch mit, das Essen schmeckte und es gab viel zu erzählen.
Lokales · 08. Juli 2019
Zühlsdorfer Bücherschrank
Wenn die BARDOMANIACS spielen, ist was los: Jazz und Schlager, Tango und Balkanbeat, Polka und Reggae – nonchalant gemischt, geistreich arrangiert oder auch selbst komponiert! Das wunderbare Trio hat sein Publikum zwischen Moldawien und Basel bereits reihenweise aus den Sitzen gerissen. Zum Abschluss des Zühlsdorfer Heidefestes ließen die drei großartigen Musiker gestern vielen das Herz aufgehen. Ganz ohne elektronische Verstärkung.

Mehr anzeigen