Lokales

Lokales · 18. Februar 2020
Glashaus - neues Gemeindehaus in Zühlsdorf
Das neue Gemeindehaus an der Zühlsdorfer Kirche ist (fast) fertig. Der kleine Saal bietet Platz für max. 40 Personen. Nun geht´s darum ihn mit Leben zu füllen. Für die Kirchgemeinde ist klar, was dort stattfinden soll: Andachten, Kindergottesdienste, Sitzungen, Konfirmandenstunden etc. Aber das Haus soll auch dem Dorf und allen seinen EinwohnerInnen zur Verfügung stehen. Die Fördergeber legten großen Wert darauf, diesen Teil der Nutzung auch strukturell abzusichern. 19...
Lokales · 02. Februar 2020
REWE Einkaufs-Shuttle-Bus für Senioren
Viele von uns kennen dieses kostenlose Angebot von REWE, einige wenige nutzen es schon seit Jahren. Seit der #DRK-Bus nur noch 14-tägig verkehrt, wird der #REWE-Bus auch von der einen oder anderen Dame im Wechsel genutzt. Das Schöne an diesem Angebot: Mindestens die Rückfahrt endet üblicherweise an der Haustür des Nutzers. Besser geht nicht! Noch ist immer mal ein Platz frei ...
Lokales · 07. Dezember 2019
Die ersten Gäste waren wohl schon gegen 13 Uhr im großen Saal der Waldschänke. Also eine ganze halbe Stunde vor der bekanntgegebenen Einlasszeit. War es nur der Wunsch, sich seinen Platz oder besser noch den ganzen Tisch für seine Gruppe zu sichern? Oder doch das Bedürfnis, den unterhaltsamen Nachmittag schon ein wenig zeitiger zu starten. Wir werden es nicht erfahren. Schlussendlich fand jeder einen Platz und es war wieder eine vergnügliche Weihnachtsfeier. Bei Kaffee und Kuchen und...
Lokales · 01. Dezember 2019
Vorweihnachtliche Atmosphäre am Zühlsdorfer Mehrzweckraum
Nun schon zum fünften Male organisierte der Arbeitskreis Kunst und Kultur im Niederbarnim mit Sitz in Zühlsdorf in und um den Mehrzweckraum einen Adventsmarkt. Wieder luden Creative aus Zühlsdorf und Umgebung ein zu schauen, zu staunen, zu kaufen - und alte Bekannte zu treffen. Die Besucher kamen in Scharen: mit Kind und Kegel, der Nachbarschaft oder der Verwandtschaft. Die Dorfstraße war wieder mal zugeparkt. Ein gutes Zeichen für die Organisatoren – ein weniger gutes für den...
Lokales · 29. November 2019
Freifunk Oberhavel in Zühlsdorf
Die MAZ titelte dieser Tage "Freies Internet in Zühlsdorf". Ja, per WLAN kann man sich inzwischen an vielen Orten Zühlsdorfs mit dem Internet verbinden. Ohne ein Mobilfunknetz zu bemühen und kostenlos! Mancher Zühlsdorfer mit Handyvertrag eines Mobilfunkanbieters mit schlechter Netzabdeckung freut sich über diesen unverhofften Lückenschluss. Andere, die nur ein geringes Datenvolumen gebucht haben, können sich dieses aufsparen. Doch war's das schon?
Lokales · 15. November 2019
Freifunk Oberhavel in Zühlsdorf
Dieses Klebeschildchen sieht man jetzt nicht nur an der Bahnhofstube oder am Beachclub oder bei Mario Böhme. Es ist geschafft: Auch an unserem Mehrzweckraum sieht man dieses gleich in zweifacher Ausfertigung. Der Freifunk ist angekommen in der MItte unseres Dorfes. Es war irgendwie ein langer, schlussendlich, auf den letzten Metern, ein kurzer Weg zu mehr WLAN. Zu freiem WLAN!
Lokales · 09. Oktober 2019
Demo für Radwegbau entlang der L21 zwischen Zühlsdorf und Summt
Vielleicht braucht es für den Radweg auf der L21 keine 18 Jahre von der Planung bis zum ersten Spatenstich. 18 Jahre nämlich dauerte es, bis am 8. Oktober 2019 mit dem symbolischen ersten Spatenstich der Bau für den Radweg zwischen Wensickendorf und Wandlitz gestartet wurde. Diese Zeit deutlich zu verkürzen erfordert das Engagement eines jeden Mitbürgers, der das Radfahren sicherer machen will. Die 3. Fahrrademo auf der L21 bietet dafür die nächste Gelegenheit.
Lokales · 04. Oktober 2019
Lokales · 15. September 2019
Das Brassens Festival machte auch in diesem Jahr um Zühlsdorf keinen Bogen. Und das war gut so! Immerhin zum dritten Mal schon gastierte das Festival in unserer Dorfkirche. Marion Schuster, die inzwischen stellvertretende Vorsitzende des Vereins, führte in bewährter Weise mit kleinen Geschichten zu den Künstlern durch das Programm. Das Konzert entließ die zahlreich erschienenen Besucher nach gut zwei Stunden hochzufrieden in den Sonntagabend.
Lokales · 11. September 2019
Die Abstimmung findet am Samstag, 14. September, in der Historischen Mönchmühle, Ortsteil Mühlenbeck, Mönchmühlenallee 3 statt. Zwischen 11 und 17 Uhr ist der Mühlensaal über einen separaten Eingang von der Mönchmühlenallee aus geöffnet. Jeder kann drei Stimmen abgeben, die an einen der 41 Vorschläge gegeben oder auf mehrere Vorschläge verteilt werden können. Wichtig: Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit!

Mehr anzeigen