3. Fahrraddemo auf der L21

Aufsteller für den Radwegebau an der L21

Zum dritten Mal schon ging es gemeinsam per Rad auf die Straße, um bei der Brandenburger Landesregierung Druck zu machen, den Neubau eines Radweges an der viel befahrenen L21 nun endlich in die Prioritätenliste aufzunehmen. Das, was da nach der Kundgebung am Ortsausgang von Summt in Richtung Wensickendorf enthüllt wurde, ist ein Aufsteller der neu gegründeten Bürgerinitiative Fahrradweg L21. Hoffen wir, dass er seinen Zweck bald erfüllt haben möge.

mehr lesen 1 Kommentare

3. Fahrraddemo auf der L21

Demo für Radwegbau entlang der L21 zwischen Zühlsdorf und Summt

Vielleicht braucht es für den Radweg auf der L21 keine 18 Jahre von der Planung bis zum ersten Spatenstich. 18 Jahre nämlich dauerte es, bis am 8. Oktober 2019 mit dem symbolischen ersten Spatenstich der Bau für den Radweg zwischen Wensickendorf und Wandlitz gestartet wurde. Diese Zeit deutlich zu verkürzen erfordert das Engagement eines jeden Mitbürgers, der das Radfahren sicherer machen will. Die 3. Fahrrademo auf der L21 bietet dafür die nächste Gelegenheit.

mehr lesen 0 Kommentare

George Brassens Festival in Zühlsdorf 2019

Das Brassens Festival machte auch in diesem Jahr um Zühlsdorf keinen Bogen. Und das war gut so! Immerhin zum dritten Mal schon gastierte das Festival in unserer Dorfkirche.

Marion Schuster, die inzwischen stellvertretende Vorsitzende des Vereins, führte in bewährter Weise mit kleinen Geschichten zu den Künstlern durch das Programm. Das Konzert entließ die zahlreich erschienenen Besucher nach gut zwei Stunden hochzufrieden in den Sonntagabend.


mehr lesen 0 Kommentare

Endspurt für den Bürgerhaushalt

Die Abstimmung findet am Samstag, 14. September, in der Historischen Mönchmühle, Ortsteil Mühlenbeck, Mönchmühlenallee 3 statt. Zwischen 11 und 17 Uhr ist der Mühlensaal über einen separaten Eingang von der Mönchmühlenallee aus geöffnet. Jeder kann drei Stimmen abgeben, die an einen der 41 Vorschläge gegeben oder auf mehrere Vorschläge verteilt werden können.

 

 Wichtig: Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit!

mehr lesen 0 Kommentare

Lernen wir unsere Nachbarn kennen!

Zühlsdorf ist schon lange nicht mehr das, was es vor sehr vielen Jahren mal war: Ein Dorf, in dem jeder jeden kannte. In dem der Zuzug von Fremden eher die Ausnahme war. Ein Dorf, in dem es keine und irgendwann nur wenige Telefone gab. Und natürlich kein Internet – aber keiner vermisste es. Dafür gab es Bäcker und Fleischer und manch anderen Tante-Emma-Laden, es gab sogar schon mal eine Dorfschule und so richtige Dorfkneipen.

mehr lesen 0 Kommentare

2. Fahrraddemo auf der L21

Demo für Radwegbau entlang der L21 zwischen Zühlsdorf und Summt

Noch bevor der Herbst da ist, gibt es die 2. Fahrrademo auf der L21. Noch immer nicht kann man im Brandenburger Landtag ein Einlenken erkennen. Wenn wir uns also die Chance auf einen Radweg in naher Zukunft erhalten wollen, holen wir die Räder raus und radeln gemeinsam auf der L21 für den Bau des Radweges zwischen Summt und Wensickendorf! Los geht es um 10.40 Uhr in Wensickendorf an der Feuerwache und um 10.50 in Zühlsdorf an der Ecke Dorfstraße/Basdorfer Straße.

mehr lesen 0 Kommentare

25 Jahre - und mehr

Sitzt die Pose richtig?
Sitzt die Pose richtig?

25 Jahre Anglerverein Lubowsee – wenn das kein Grund zum Feiern ist! Vor allem auch, wenn man weiß, dass die Anfänge des Vereins bis in die 1950er Jahre zurückreichen. Eine Erfolgsgeschichte!

Eine Geschichte, die es lohnt fortgeschrieben zu werden. Nachwuchsgewinnung steht dafür als Schlüsselwort. Ich habe sie sehen und fotografieren dürfen – die jüngsten Angler des Vereins und die, die es vielleicht mal noch werden.

mehr lesen 1 Kommentare

Leben in EINER Welt

Zühlsdorfer Bücherschrank

Wenn die BARDOMANIACS spielen, ist was los: Jazz und Schlager, Tango und Balkanbeat, Polka und Reggae – nonchalant gemischt, geistreich arrangiert oder auch selbst komponiert! Das wunderbare Trio hat sein Publikum zwischen Moldawien und Basel bereits reihenweise aus den Sitzen gerissen. Zum Abschluss des Zühlsdorfer Heidefestes ließen die drei großartigen Musiker gestern vielen das Herz aufgehen. Ganz ohne elektronische Verstärkung.

mehr lesen 0 Kommentare

Zühlsdorfer Heidefest - Tag 2

Das neue Heidekönigspaar Lara und Lucas

Höhepunkt des zweiten Heidefesttages - wie immer der Festumzug! Allen pessimistischen Wetterprognosen zum Trotz: Die Regenschirme durften geschlossen bleiben. Gemessen an den Hitzetagen des Heidefestes im vergangenen Jahr, ging es uns mit den heutigen moderaten Temperaturen so richtig gut. Auch den vielen Fotografen am Rande des Festumzuges gefiel dieses Wetter: Hatten sie doch nicht mit den harten Schatten zu kämpfen, die voller Sonnenschein so üblicherweise mit sich bringt.

mehr lesen 1 Kommentare

Parteiübergreifend: Für den Radweg entlang der L21!

Demo für Radwegbau entlang der L21 zwischen Zühlsdorf und Summt

So kann Radfahren Spaß machen! Für ein gemeinsames Ziel und auf Straßen völlig frei von Autoverkehr. Nein, so breit muss der Radweg von Zühlsdorf/Wenickendorf nach Summt nicht ausgeführt werden. Obwohl ... ;-) Lassen wir den Autos ihren Platz (zumindest für absehbare Zeit), aber schaffen wir uns und unseren Kindern den gefahrlosen Radweg nach Summt – und damit hinein ins Mühlenbecker Land.

mehr lesen 0 Kommentare

Osterfeuer 2019: Danke Feuerwehr Zühlsdorf!

Bereit zur ersten offiziellen Fahrt

Osterfeuer in Zühlsdorf ohne Freiwillige Feuerwehr darf man nicht mal denken. Ohne geht grundsätzlich nicht. Und schon gar nicht im trockenen Frühjahr des Jahres 2019 mit Waldbrandstufe 4! Das Ordnungsamt des Mühlenbecker Landes aber teilte am Donnerstag dann mit, dass „trotz der aktuellen Waldbrandstufe 4 die Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr stattfinden dürfen“. Ein großes Dankeschön deshalb unserer Freiwilligen allein dafür, dass sie sich den nicht geringen Auflagen stellte. Und so gab es dann auch gleich zu Beginn deren "Überraschungseinlage".

mehr lesen 2 Kommentare

Per Rad zum Gesundbad Rahmer See

Bereit zur ersten offiziellen Fahrt

So könnte die Schlagzeile vielleicht schon in ein paar Jahren lauten. Den Radweg zum geplanten Gesundbad (und darüber hinaus nach Wandlitz) haben wir schon mal! Nun braucht's noch den positiven Abschluss des Genehmigungsverfahrens, dann sollte auch der Verwirklichung des Projektes für Zühlsdorf und das Mühlenbecker Land nichts mehr im Wege stehen. Der Streiter für dieses Projekt, Herr Prof. Deutrich, war mit dabei bei der heutigen feierlichen Eröffnung des noch fehlenden Teilstücks des neuen Radweges an der Kreisstraße K6503 durch unseren Landrat Ludger Weskamp.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Frühling darf kommen ...

Kreativ gestalteter Osterschmuck

Der Frühling kann kommen: Zühlsdorf ist geputzt!

Viele fleißige Helfer haben am 30.03.2019 in der Dorfmitte Spaten und Harken geschwungen und die Rabatten und die Baumscheiben der kleinen gelben Kastanien geputzt. 100 Stiefmütterchen lachen jetzt mit der Sonne um die Wette. Danke, danke, danke an alle Mitmacher und unsere beiden Gemeindearbeiter, die uns unterstützten. Sagt die Ortsvorsteherin Ursel Liekweg.

mehr lesen 0 Kommentare

Ausstellung "Zühlsdorfer Gesichter" von Jürgen Naß

Einladung zur Vernissage Fotoausstellung "Zühlsdorfer Gesichter" von Jürgen Naß

Am Sonntag, 10. März 2019 eröffnet die neue Ausstellung im renovierten Zühlsdorfer Mehrzweckraum  unter dem Titel „Zühlsdorfer Gesichter“. Die Vernissage beginnt um 16 Uhr.

Die Vernissage wird gemeinsam von den Porträtierten ausgestaltet. Sie krönen damit ein Projekt, das schnell aus seinem persönlichen und sehr individuellen Anliegen herausgewachsen ist zu einem für Zühlsdorfer Verhältnisse großen Gemeinschaftswerk. Viele Teilnehmer haben ihre Mitwirkung begründet mit dem Wunsch, dass Zühlsdorf wieder ein Stück zusammenwachsen möge. Gegen den allgemeinen Trend, wie mancher kritisch feststellte. Die Besucher unserer Ausstellung werden sicher das gute Gefühl mit nach Hause nehmen, dass sie in unserem liebenswerten Ort umgeben sind von Menschen mit Gefühlen und Sehnsüchten, die ihnen nicht fremd sind. Und dass es sich lohnt, diese Gemeinsamkeit immer wieder neu zu leben.

Kommen Sie vorbei! Seien Sie neugierig auf die Porträts – und die Antworten der Porträtierten auf die Frage, was sie mit Zühlsdorf verbindet. Bei Kaffee und Kuchen. Und der Geige von Carmen Hoyer.

mehr lesen 0 Kommentare

4. Adventsmarkt in Zühlsdorf

Vorweihnachtliche Atmosphäre
Vorweihnachtliche Atmosphäre

Nun schon zum vierten Male organisierte der Arbeitskreis Kunst und Kultur im Niederbarnim mit Sitz in Zühlsdorf einen Adventsmarkt. Und wie immer im weihnachtlich hergerichteten Mehrzweckraum Zühlsdorf.

 

Wieder luden Creative aus Zühlsdorf und der Nachbarschaft ein vorbeizuschauen, zu staunen, zu kaufen - und alte Bekannte zu treffen.

mehr lesen 2 Kommentare

Weihnachtspäckchen für Kinder

Update 28.12.2018:

Esther Jankowski bedankt sich für die rege Beteiligung: 67 Weihnachtspäckchen und eine 310 EUR-Geldspende konnten übergeben werden!

mehr lesen 0 Kommentare

20 Jahre Heidefest - Es ist vollbracht!

Das Heidefest ist eröffnet

Sie müssen wirklich nicht zum Optiker, nur weil Sie glauben, auf dem Bild nichts zu erkennen. Sollten Sie sicher sein, dass Ihre Augen in Ordnung sind, sollten Sie bitte auch nicht vermuten, dass die Augen des Schreiberlings schwächeln. Und auch die neue Datenschutzgrundverordnung ist nicht der Grund für die nicht zu erkennenden Personen.

 

Nein, es war nur der Schreck, der die Hand des Fotografen erzittern ließ, als die Kanone zündete. Dies wird nicht wieder passieren, morgen zum Heidefestumzug. Dem Zwanzigsten! Der Fotograf ist inzwischen schussfest ;-)

mehr lesen 4 Kommentare

Heidefestfestprogramm veröffentlicht

Hier gibt es die neuesten Infos.

 

Hier ist es das Programm zum Heidefest 2018.

mehr lesen 0 Kommentare

Trödelmarkt zum Heidefest

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Und bekommt einen der Stände der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Ansonsten bleibt nur, mit eigenem Stand anzurücken.

mehr lesen 0 Kommentare

Spannendes Thema "Gehweg Dorfstraße"

Marode!
Marode!

Die nächste Sitzung des Ortsbeirates Zühlsdorf am Dienstag, 29.05.2018, Beginn 19:00 Uhr im Mehrzweckraum, wird bestimmt sehr interessant: Ein wichtiger Tagesordnungspunkt ist die von der Gemeindeverwaltung geplante Verschiebung der dringenden Baumaßnahme "Gehweg Dorfstraße" in Zühlsdorf um 5 bis 7 Jahre.

 

Dabei ist der Weg in einem sehr maroden Zustand!!!!

 

Über eine große Beteiligung der Zühlsdorfer Bürger, insbesondere auch der, die nicht an der Dorfstraße wohnen, freut sich der Ortsbeirat, dessen Mitglieder sich seit vielen Jahren um eine Lösung und Verbesserung der Situation bemühen und die Baumaßnahme bereits einstimmig befürwortet hatten.

 

U. Liekweg, Ortsvorsteherin

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Im Gedenken

8. Mai - Im Gedenken
8. Mai - Im Gedenken
Im Gedenken an die vielen Opfer und zur Erinnerung, dass vor 73 Jahren der Faschismus endgültig besiegt und der Zweite Weltkrieg beendet wurde, trafen sich am 8. Mai an der Gedenkstätte auf dem Friedhof Zühlsdorf Bürgerinnen und Bürger unseres Ortes und legten Blumen nieder. Auch unsere Ortsgruppe der Volkssolidarität war vertreten. Getragen von dem Gedanken nicht zuzulassen, dass dieses Kapitel unserer Geschichte in Vergessenheit gerät.
Seit 2015 ist der 8. Mai in Brandenburg offizieller Gedenktag.
an das Kriegsende vor 73 Jahren und die Befreiung vom Nationalsozialismus erinnert


(mehr dazu bei www.rtl.de)

an das Kriegsende vor 73 Jahren und die Befreiung vom Nationalsozialismus erinnert


(mehr dazu bei www.rtl.de)

an das Kriegsende vor 73 Jahren und die Befreiung vom Nationalsozialismus erinnert


(mehr dazu bei www.rtl.de)

an das Kriegsende vor 73 Jahren und die Befreiung vom Nationalsozialismus erinnert.


(mehr dazu bei rtl.de)

an das Kriegsende vor 73 Jahren und die Befreiung vom Nationalsozialismus erinnert.


(mehr dazu bei rtl.de)

 

 

0 Kommentare

Zühlsdorf ist geputzt!

Frühjahrsputz in Zühlsdorf 2018

Dieses Jahr war alles anders: Am verabredeten Termin, an dem in allen Ortsteilen gleichzeitig der Frühjahrsputz verabredet war, regnete es in Zühlsdorf wie aus Eimern. Es war nur „Pfützenharken“ möglich.

 

Nach Sondierung der Möglichkeiten haben die Zühlsdorfer diesmal getrennt geputzt und gemeinsam ein tolles Ergebnis erreicht. Alle kleinen, gelbblühenden Kastanien in der Dorfstraße haben nun wieder saubere Baumscheiben, die Heidebeetanlage am Zühlsdorfstein Ecke Basdorfer Straße ist frisch gejätet, der Spielplatz von Abfällen befreit und der Sand an den Geräten ist geharkt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fünf Jahre Bahnhofstube - wir haben gefeiert!

5 Jahre Bahnhofstube
5 Jahre Bahnhofstube

Wenn das kein Grund zum Feiern war! Kaum zu glauben, dass es die Knorris mit uns Zühlsdorfern schon ein halbes Jahrzehnt ausgehalten haben. Und wir mit ihnen ;-)

 

Schwer fiel uns das wohl nicht. Ines und Steffen Knorr legten sich in den all den Jahren so richtig ins Zeug. Machten aus der Bahnhofskneipe ein dampflokverliebtes Schmuckstückchen und boten uns  Dörflern eine wunderbare Mischung aus Kulinarischem und - Kulturellem. Und auch viele Nicht-Zühlsdorfer gehören zu den Stammgästen oder rücken gleich als  ganze Wandergruppe an!

 

Weiter so! Auf die nächsten erfolgreichen fünf Jahre - und gerne auch darüber hinaus!

mehr lesen 1 Kommentare

Frühjahrsputz in Zühlsdorf

Frühjahrsputz in Zühlsdorf 2018

Am vergangenen Sonnabend mussten viele fleißige Helfer unverrichteter Dinge wieder nach Hause gehen. Oder kamen erst gar nicht: Gegen 9 Uhr  schüttete es wie aus Kannen. Doch aufgeschoben, ist nicht aufgehoben: Uschi Liekweg hat diese Woche viel Sonne bestellt und freut sich auf eine rege Beteiligung. Sie bietet nun drei Termine an und bittet um Anmeldung zwecks Koordinierung der Einsatzbereiche unter 0171 7858738
MITTWOCH 18.4. ab 15 Uhr oder
FREITAG 20.4. ab 15 Uhr oder
SONNABEND 21.4. ab 9 Uhr.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Osterhase fährt durch Zühlsdorf

Osterhase lernt Radfahren

Die guten alten Zeiten, da man noch einen Osterhasen von Nest zu Nest hoppeln sah, scheinen zumindest in Zühlsdorf der Vergangenheit anzugehören: Hier hat selbiger dank des Geschickes von Werner Wildt ein hasengerechtes Fahrrad gebaut bekommen - und das Radfahren erlernt.

 

Am Ostersonntag, einen Tag nach dem gelungenen Osterfeuer, konnte man ihn im Wald am Zühlsdorfer Schmiedeberg bewundern.  Hierher hatte er seine Helfer bestellt. Ester Jankowski hatte für den Ortsbeirat jede Menge Süßigkeiten herangeschleppt und schon sehr früh dem Osterhasen geholfen, diese im Wald zu verteilen. Rosi und Werner Wildt assistierten ihm bei seiner Fahrt über Stock und Stein durch den Wald.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Das Zühlsdorfer Osterfeuer trotzt dem Regen!

Das Zühlsdorfer Osterfeuer trotzt dem Regen!
Das Zühlsdorfer Osterfeuer trotzt dem Regen!

Nein, das Zühlsdorfer Osterfeuer fiel nicht ins Wasser! Auch wenn das Foto am Rande des Osterfeuers eine solche Geschichte einleiten könnte. Es regnete den ganzen Tag. Und gegen 18 Uhr wurde es erfolgreich angezündet! Unser kleines, feines, eben handgemachtes Zühlsdorfer Osterfeuer. Wahrscheinlich wärmen sich jetzt noch die letzten Besucher an der Glut. Bevor dann irgendwann in der Nacht das große Aufräumen beginnt.

 

Schön, dass das liebevoll vorbereitete Fest wieder viel Zuspruch der Zühlsdorfer und ihrer Besucher gefunden hat. Trotz des Regens und der Fußball-Bundesliga.

mehr lesen 5 Kommentare

Frühling in Zühlsdorf

1 Kommentare