Die Bowling-Gruppe gründete sich am 6. März 2006. Gebowlt wird seitdem im Bowlingcenter "Barnim Bowl" in Basdorf. Ideal vor allem aufgrund der schnellen Erreichbarkeit.
Viele Jahre wurde die Gruppe von Günter Klein geleitet. Gesundheitsbedingt übergab er die Leitung im Jahr 2018 an Günter Maaß.

Wettkämpfe gibt es nicht mehr, seit die Ergebnisse seitens des Betreibers der Bahn nicht mehr protokolliert werden. So schön sie waren, die Pokale und Urkunden: Es geht auch ohne! Vor allem entspannter!

 

Wir treffen uns alle 3 Wochen jeweils Mittwochs um 15 Uhr, beginnend am 08.01.2020. Wir sind eine offene Gruppe für alle Mitglieder der Volkssolidarität. Kommen Sie einfach mal vorbei. Jeder ist herzlich willkommen! Natürlich sind auch Fahrgemeinschaften möglich. Interessenten melden sich dazu bitte bei Günter Maaß.


Wettkampf in der Bowling-Gruppe

Wanderpokale

Auch wenn es hier zuerst um sportliche Betätigung geht – noch wichtiger ist uns das gemütliche Beisammensein. Wir sind eine richtig gute Truppe und haben immer viel Spaß! Diese Gemeinsamkeit zu betonen, war der entscheidende Grund, uns mit einheitlichen Trikots auszustatten. 2010 gab's dafür seitens des Vorstandes grünes Licht - und eine finanzielle Unterstützung für die Anschaffung von Trikots. Aus einer guten Laune heraus gaben wir uns den Namen "DIE FIDELEN PIN-JÄGER". Das grüne Trikot zeigt auf der Brustseite das Zühlsdorfer Wappen, auf der Rückseite unseren Namen.

Um das Spiel noch reizvoller zu gestalten, wurden von der Ortsgruppe und vom "Barnim Bowl" jeweil zwei Pokale spendiert. Einer für die Frauen, einer für die Männer. Ausgespielt werden diese als Wanderpokale. Die Gewinner am Ende des Jahres, dürfen ihn für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Eigentümer eines Pokals wird, wer ihn dreimal gewonnen hat. Die beiden Pokale der Ortsgruppe gingen in das Eigentum von Kutte Junius und Helga Klein über. Die Pokale vom "Barnim Bowl" werden derzeit ausgespielt. Die Gewinner der Plätze 1 bis 3 werden mit Urkunden geehrt, die von unserem Bowlingfreund Günter Maaß sehr schön gestaltet werden.

0 Kommentare

Die Kugel rollt ...

So sehen Sieger aus!
So sehen Sieger aus!

Die Pokalrunde 2015/16 der Bowlingfreunde "Die Fidelen Pinjäger" wurde mit folgenden Ergebnissen beendet – wir gratulieren:

Bei den Damen

  1. Platz Helga Klein
  2. Platz Vera Maaß
  3. Platz Christel Just

 Bei den Herren

  1. Platz Marcel Just
  2. Platz Günter Klein
  3. Platz Kutti Junius

Der Pokal der Damen wurde dreimal von Helga Klein gewonnen und geht somit in ihr Eigentum über. Der Pokal der Herren wurde zweimal in Folge von Marcel Just gewonnen und wird weitergespielt. Die Gewinner der Plätze 1-3 wurden mit Urkunden geehrt, die von unserem Bowlingfreund Günter Maaß wieder sehr schön gestaltet wurden.

 Durch Veränderung der Geschäftsführung und aufwändigen Renovierungsarbeiten war die Bowlingbahn für 2 1/2 Monate geschlossen. Am 01.09.2016 wurde der Betrieb mit einer neuen Pächterin und in sehr schön hergerichteten Räumen wieder aufgenommen. Der neuen Pächterin wünschen wir viel Erfolg und bedanken uns dafür, dass wir weiterhin zu den alten (guten) Konditionen bowlen können.

Die Zahl der aktiven Mitglieder hat sich in der zurück liegenden Pokalrunde im Wesentlichen aus gesundheitlichen Gründen auf zehn verringert. Neuzugänge waren keine zu verzeichnen.Treu geblieben ist uns unser Fan Inge Fiedler.

Neue Mitglieder sind wie immer herzlich willkommen. Wir treffen uns alle 3 Wochen, Mittwoch von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr in Basdorf. Kommen Sie doch einfach mal vorbei, ziehen sich ein Paar Bowlingschuhe über und versuchen mit jeder Kugel möglichst viele Pins umzustoßen. Vielleicht macht es so viel Spaß, dass Sie gerne wiederkommen.