Organisation


Der neue Vorstand hat sich konstituiert

Der neue Vorstand der Ortsgruppe Zühlsdorf der Volkssolidarität

Auch für 2018 konnte die scheidende Vorsitzende in ihrem ausführlichen Rechenschaftsbericht eine positive Bilanz ziehen. Wie schon die vielen Jahre davor war auch 2018 gekennzeichnet durch eine intensive Gruppenarbeit und eine Vielzahl gelungener Veranstaltungen. Deshalb galt zuerst der Dank an all die Mitglieder, die aktiv an diesem Erfolg mitgewirkt haben. Die Mitgliederzahl unserer Ortsgruppe liegt konstant wie schon im Jahr zuvor bei 140. Unsere Gruppe braucht mehr neue Mitglieder, so Rosi Allenberg, und gerne auch mehr unter 70-Jährige. Immerhin sind 107 unserer Mitglieder älter als 70 Jahre.

mehr lesen 0 Kommentare

Der neue Vorstand hat seine Arbeit aufgenommen

Der neu gewählte Vorstand
Der neu gewählte Vorstand

Am 25.01.2017 fand die Jahreshauptversammlung unserer Ortsgruppe statt.

 

Eine spätes Dankeschön und die Gratulation geht an die alte und neue Vorsitzende Rosemarie Allenberg sowie die wieder- bzw. neu gewählten Mitglieder Angelika Nachtigall, Christian Laskowski und Monika Wenzel. Ebenso an den erweiterten Vorstand und die Leiter der Gruppen, die einen wichtigen Beitrag zum guten Funktionieren unserer Ortsgruppe leisten.

 

mehr lesen

Spendensammlung der Volkssolidarität 2016

Die öffentliche Spendensammlung der Volkssolidarität findet in diesem Jahr in der Zeit vom 07. März 2016 bis 30. April 2016 statt. Die eingesammelten Spenden werden genutzt 

  • der Kita zu ihrem Geburtstag Spielzeug zu schenken
  • der Zühlsdorfer Kinderfeuerwehr finanziell unter die Arme zu greifen
  • den Sportverein finanziell bei der Kinderbetreuung zu unterstützen.

Wir hoffen auf rege Beteiligung und freuen uns über jeden, auch den kleinen Beitrag unserer Bürger.

Jahreshauptversammlung zieht positive Bilanz

Bericht der Vorsitzenden der Ortsgruppe Zühlsdorf über das Jahr 2015
Bericht der Vorsitzenden der Ortsgruppe Zühlsdorf über das Jahr 2015

Auch für 2015 konnte unsere Vorsitzende Rosemarie Allenberg eine positive Bilanz ziehen. 2015 war gekennzeichnet durch eine intensive Gruppenarbeit und eine Vielzahl gelungener Veranstaltungen. Ihr Dankeschön galt allen Aktiven, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

 

Sehr nachdrücklich erinnerte sie daran, dass für die nächste Wahl im Jahr 2017 dringend Kandidaten für den Vorstand gesucht werden. Ohne personelle Neubesetzung wichtiger Führungspositionen wird es keine Kontinuität in der inhaltlichen Arbeit geben können!

mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2016

Danke an alle Mitglieder!

Die Ausgezeichneten gemeinsam mit Landrat Ludger Weskamp und Andreas Schulz, Vorstandsvorsitzender der Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)
Die Ausgezeichneten gemeinsam mit Landrat Ludger Weskamp und Andreas Schulz, Vorstandsvorsitzender der Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)

Stellvertretend für die vielen ehrenamtlich tätige Mitbürgerinnen und Mitbürger wurden 17 Personen mit dem diesjährigen Ehrenamtspreis des Landkreises und der Mittelbrandenburgischen Sparkasse ausgezeichnet. Mit dabei: Unsere Rosemarie Allenberg für das Mühlenbecker Land!


Rosi bedankt sich heute herzlich für die vielen Glückwünsche und betont, dass die Ehrung nur dank der Aktivitäten der vielen fleißigen Mitstreiter unserer Ortsgruppe möglich geworden ist.

mehr lesen

Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder nehmen den Bericht der Vorsitzenden entgegen
Die Mitglieder nehmen den Bericht der Vorsitzenden entgegen

Am 28.01.2015 fand die Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt: Neuwahl des Vorstandes. 50 Mitglieder waren der Einladung gefolgt und nahmen die Berichte der Vorsitzenden der Ortsgruppe, Rosemarie Allenberg, und des Mitgliedes des Seniorenbeirates des Mühlenbecker Landes, Christian Laskowsky, entgegen. Der Vorstand wurde entlastet - und einstimmig wiedergewählt.

 

Auch 2014 war - wie das Jahr zuvor - ein sehr erfolgreiches Jahr!

mehr lesen

Jahreshauptversammlung 2014

Blick in den Versammlungsraum
Die Berichte werden vorgetragen

Zur Jahreshauptversammlung am 29. Januar 2014 erschienen trotz eisiger Temperaturen und Straßenglätte immerhin 58 Mitglieder!

 

Zu Beginn gedachten wir der sechs Mitglieder, die im Jahre 2013 verstorben waren. Danach berichtete der Vorstand über die Ergebnisse im vergangenen Jahr. Ja, auch 2013 wurde wieder Beachtliches geleistet. Die vielen Aktivitäten lassen sich hier nicht aufzählen - und alle wurden mit viel Engagement vorbereitet.

mehr lesen